Sonntag, 29. Juli 2012

Leben und so

Es ist gerade so viel los, dass ich kaum vor dem Laptop sitze. Ich habe meine letzten Arbeitstage gut hinter mich gebracht und eine Woche die Sonne genossen, war mit dem Zwerg im Freibad und habe viel gelesen, war mit einer Freundin tanzen und habe einen guten Bekannten getroffen, den ich schon viele Jahre nicht gesehen habe, habe gut und viel gegessen (argh) und sehr viel Spaß gehabt.

Als die Wettervorhersage für die kommende Woche so miserabel war, habe ich einige Zeit darauf verwendet, doch noch kurzfristig eine Ferienwohnung am Meer zu finden und zu buchen. Erst sollte es Fréjus an der Côte d´Azur werden, aber letztendlich ist es doch Genua (Geburtsstadt von Kolumbus) in Italien geworden. Die Stadt sieht auf den Fotos wunderschön aus und es gibt sowohl Meer als auch jede Menge Kultur (UNESCO Weltkulturerbe). Wir haben eine hübsche Ferienwohnung direkt in der Altstadt, an der Piazza Lavagna, und freuen uns auf eine gute Zeit in Ligurien.

Gestern hatte ich Besuch von meinem Stiefvater und dessen Freundin, die ausgesprochen shoppingwütig waren und so haben wir geschlagene 7,5 Stunden in der Stadt verbracht und für die beiden Anzüge, Blusen und Jacken, Gürtel und Taschen geshoppt. Ich war sehr zurückhaltend (was auch an den Läden lag, in denen wir waren), habe beim Endspurt aber sowohl bei Zara als auch Mango doch noch ein paar sehr schöne Teile gefunden. Den Abend haben wir gemeinsam mit meinen Männern bei einem kleinen Italiener mit viel Pizza und etwas Rotwein ausklingen lassen, was sehr nett und lustig war. Danach hat es mich trotzdem noch gepackt und ich habe eine grooooße Douglas Bestellung geordert. Die vielen tollen Gutscheincodes von Frau Shopping waren mit schuld, da kann man gerade so richtig absahnen!

Heute muss ich ein wenig Haushalt erledigen und Reisevorbereitungen treffen. Eine Parkmöglichkeit und ein paar Tagesausflugsziele möchte ich vorab aussuchen, die Auslandsreisekrankenversicherung checken und mich ein bisschen bei Google Maps umgucken. Später sollte ich auch unbedingt noch zum Sport gehen, der diese Woche wirklich viel zu kurz gekommen ist. Gestern habe ich in der Umkleidekabine nämlich echt einen kleinen Anfall bekommen und mich um Bauch und Oberschenkel gar nicht ok gefühlt.

Interessiert euch als nächstes ein riesiger, mega-aufgebraucht Post oder wollt ihr lieber zuerst meine Shopping-Ausbeute von gestern sehen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen