Mittwoch, 4. April 2012

Lunch

Da ich mittags immer mit Hunger bis unter beide Arme von der Arbeit nach Hause komme, muss es schnell gehen, gut schmecken und sättigen. Das ist mein beinahe alltägliches Montag bis Freitag Mittagessen (die doppelte Menge, ich esse immer in 2 Gängen):


Zwei bio Toast-Brötchen aus Roggenmehl vom Aldi, belegt mit Ziegen-Goude, Rote Bete-Merettich-Aufstrich von Alnatura, Gurken, Tomaten, Avocado und scharfen Peperonis. Dazu gibt es ein paar Oliven und meist noch Rohkost (eine Paprika oder ein paar Möhren). Ist zwar nicht sehr abwechslungsreich, aber schmeckt mir sehr gut und geht vor allem fix.

Was esst ihr auf die Schnelle, wenn euch der Magen schon in den Knien hängt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen