Samstag, 14. Januar 2012

Tagliatelle frutti die mare

Hmmmmmmm, lecker gegessen haben wir gerade.

Man benötigt für 2 gute Portionen:

500g Tagliatelle
100g Jakobsmuscheln
100g Riesengarnelen
100g Tintenfischtuben (in Streifen geschnitten)
Olivenöl
1,5 große Tomaten
3 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
2-3 Esslöffel schwarze, entsteinte Oliven
1 Esslöffel Kapern
Saft einer halben Zitrone
ca 100ml trockener Weißwein
frische Kräuter (Basilikum, Rosmarin, Thymian, Salbei, Oregano etc)
Salz und Pfeffer aus der Mühle





Die Nudeln nach Anleitung kochen (wenn man die Nudeln in´s kochende Wasser gibt, kann man anfangen, die Sauce zu kochen). Ordentlich Olivenöl in eine Pfanne geben und die Meeresfrüchte, die gehackte Chilischote und den gepressten Knoblauch anbraten.


Mit dem Weißen ablöschen, salzen, pfeffern. Die klein gewürfelten Tomaten und die geviertelten Oliven hinzu geben. Die Temperatur niedriger stellen und mit den frischen Kräutern und dem Zitronensaft abschmecken. Die fertigen Nudeln abgießen und die Sauce zu den Nudeln in den großen Topf geben und gut durchmischen. Genießen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen