Freitag, 18. November 2011

Adieu

Ich verabschiede mich in ein (hoffentlich) wunderschönes Wellness-Wochenende mit meinen besten Freundinnen. Ich verspreche mir davon viel Erholung, entspannte Saunagänge, schöne Ruheräume, wundervolle Massagen, gute Bücher, nette Gespräche, ein paar Gläschen Wein, Cocktails und leckeres Essen und werde bestimmt sehr entspannt und ausgeruht zurück kommen. Meine Männer vermisse ich jetzt schon ein bisschen, aber die werden die Zeit bestimmt gut nutzen- vornehmlich für Dinge, die ich vermutlich nicht genehmigen würde.



Ganz stolz bin ich auf mich, weil ich wirklich alles in diesen "kleinen" Weekender bekommen habe und es geschafft habe, mich wirklich auf eine Garnitur Kleidung pro Tag, Sport- und Schwimmsachen, nur 3 Paar Schuhe (warme Stiefel, hübsche Stiefeletten für abends und Sportschuhe) und ein Minimum an dekorativer Kosmetik eingepackt habe. Das ghd-Glätteisen nimmt zum Glück fast keinen Platz weg, ist aber ein Garant für tolle Haare bei dem Einsatz von ganz wenig Zeit.

Jetzt esse ich ein Abschiedsstück Kuchen mit dem kleinen Menschen und seinem besten Freund, bevor ich die Jungs zu den Freund-Eltern bringe und mache mich anschließend auf die Socken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen