Dienstag, 10. August 2010

Der erste Tag vom Rest unseres Lebens

Gestern hatte der Schatz seinen letzten Tag in der alten Firma, so wie es sich nach einem sehr unschönen, finalen Showdown ergeben hat und heute früh bekam er offiziell die Freistellung für die nächsten 4 Tage.

Endlich frei! Weg von dem ganzen Mist. Den vielen, vielen Überstunden, dem psychischen Druck, der unmenschlichen Verantwortung für eine einzelne Person bei nahezu ausbeuterischer Bezahlung. Uns ist ein riesen Stein vom Herzen gefallen und wir fühlen uns richtig befreit. Hier wohnt ein neuer Mann, einer, der zumindest wieder unbeschwert lächeln kann.

Heute Abend gibt´s ein Fläschchen rosé Sekt und ein paar Folgen Grey´s Anatomy zur Feier des neuen Lebensgefühls.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen